Verbesserungen am BoNS

Das Tübinger Tabletop-Turnier

Moderator: BoNS-Organisator

Antworten
Benutzeravatar
KaSt
BoNS Organisator
Beiträge: 432
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 22:26
Wohnort: Titan

Verbesserungen am BoNS

Beitrag von KaSt » So 12. Jun 2011, 21:40

So Leute hier bitte eure Anregungen, Verbesserungen, Kritiken, usw. reinschreiben.
Schlag schnell, zuerst und hart zu!

+++ Lord Sarnak, Archon der Kabale des Schwarzen Herzens zugesprochen. +++

Benutzeravatar
Darios
Tuebeltop-Club-Mitglied
Beiträge: 2341
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 19:40
Wohnort: Tübingen

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von Darios » So 12. Jun 2011, 23:57

ich verweise mal hierhin wo ein Teilnehmer seine Berichte gepostet hat.
wenngleich ich sie für sehr unrepräsentativ halte und seine Aussagen stellenweise fragwürdig finde...

Ansosnten wie schhon angemerkt: eventuell sollten wir das nächste mal entweder die Punktgrösse senken (eigentlich schade) oder deutlich früher anfangen am samstag (9.00) oder eben nur 4 Spiele machen.
so ich bin jetzt erstmal off... (umräumen und packen dauert ganz schön lange *lol*)

spacecooky
Beiträge: 5
Registriert: Do 24. Mär 2011, 07:09

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von spacecooky » Di 14. Jun 2011, 07:02

Ja, fragwürdig an dem Bericht ist besonders die Aussage, mit einem Punkt aus der Bemalwertung von Platz 13 auf 3 zu kommen :D

Die Bemalwertung ist dann auch schon der erste Kritikpunkt. Die sollte auch richtig durchgezogen werden, wenn sie schon auf der Turnierseite angekündigt wird. Die Entscheidung sie kurz vorher nochmal auszusetzen, kann als etwas fragwürdig angesehen werden, besonders wenn man gesehen hat, welche Armeen die Punkte nicht bekommen haben.

Zu den Missionen. Hier denke ich, dass Schlacht im Morgengrauen und Durchbruch eine schlechte Kombination von Mission und Aufstellung sind, da gerade Infanterie-Einheiten auch bei Schlagabtausch schon das ganze Spiel brauchen um auf die andere Seite zu kommen (Edit: Ja, sind auch nur 24" wie beim Schlagabtausch, ich mag wohl einfach nur Kampf im Morgengrauen nicht :D).
Die Kabumm-Kuckucke haben sich leider auch diesmal wieder als absolut einflusslos auf das Spiel erwiesen, wenn man mal von dem kurzen Gespräch am Anfang des Spiels absieht, ob man sie überhaupt aufstellen soll ;)
Ansonsten waren die Missionen in Ordnung.

Was die Punktegröße und Spielzeit angeht. Hier denke ich, dass eine Senkung von beidem nicht schlecht wäre. 1850 Punkte und 2,5 Stunden funktionieren auf vielen anderen Turnieren ja relativ gut. Ich denke auch, dass man morgens schon früher beginnen könnte, wenn ihr früh genug in die Räumlichkeiten könnt. Das letzte Spiel, dass dann bis nach 23Uhr geht, ist meistens sehr anstrengend.

Ansonsten fand ich, dass der Ort bisher der beste war und da fahr ich dann auch mal ne viertel Stunde mehr für. Die Gegner waren auch in Ordnung, auch wenn ich doch immer gegen die üblichen Verdächtigen ran muss. Das Essen war ebenfalls super. Und ich komme auch beim nächsten mal gerne wieder.

PS: Schaltet ihr noch die Bewertung auf T³ frei?

Benutzeravatar
KaSt
BoNS Organisator
Beiträge: 432
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 22:26
Wohnort: Titan

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von KaSt » Di 14. Jun 2011, 08:39

Also die Turnierwertung ist freigeschaltet.

Alles andere werden wir uns zu Herzen nehmen.
Schlag schnell, zuerst und hart zu!

+++ Lord Sarnak, Archon der Kabale des Schwarzen Herzens zugesprochen. +++

Bismut
Beiträge: 83
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 19:02
Wohnort: Rottenburg am Neckar

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von Bismut » Di 14. Jun 2011, 10:29

Die Kuckucks haben bei mir schon den ein oder anderen Nutzen gehabt. 2 haben beim Gegner 4-5 Termis gekillt und 2 bei mir den Sentinel betäubt und 1 Infanteristen gebraten.
Der 5. hatte sich 2 Runden lang in nem Haus versteckt bis wir ihn wiedergefunden (zufällig) haben. Ich denke die Mission sollte so beibehalten werden, ist ein nettes Gimmick nebenher und kann den ein oder anderen Nutzen haben.

Es gibt noch die ein oder andere sache die an den Missionen besser beschrieben werden sollten (Wann ist eine Einheit in der Gegnerischen Aufstellungszone oder bei der letzten Mission, dass man nur maximal 2.000 Punkte für die Missionsziele bekommt auch wenn man mehr hat).

Ansonsten wie immer das übliche Chaos bei manchen aus der Leitung, aber das war zu erwarten und nicht wirklich "schlimm" :)

Man sieht sich am Samstag.

Gruß


P.s.: Mehr Bemalpunkte für komplett Bemalte Armeen mit mehr als 100 Modellen :)

Benutzeravatar
Darios
Tuebeltop-Club-Mitglied
Beiträge: 2341
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 19:40
Wohnort: Tübingen

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von Darios » Di 14. Jun 2011, 12:23

@ Jan: danke! werden wir beachten ^^

@ Patrick: das mit den 2k maximum war in den Regeln drin ^^

Benutzeravatar
General Motors
BoNS Organisator
Beiträge: 1135
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 16:57
Wohnort: Bodelshausen
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von General Motors » Di 14. Jun 2011, 17:57

jo danke euch für eure Anregungen und wir nehmen uns das natürlich zu Herzen.
"EIN SCHLICHTES GEMÜT, LÄSST SICH LEICHT MIT GLAUBEN FÜLLEN."

Bismut
Beiträge: 83
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 19:02
Wohnort: Rottenburg am Neckar

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von Bismut » Di 14. Jun 2011, 18:48

Mission 5: The Living Daylights

Aufstellung: Schlagabtausch
Missionziel: Missionsmarker
Nachtkampf ab Runde 5
Jeder Spieler erhält 3 Missionsmarker (950, 650 und 400 Pkt.) welche einzelnen, abwechselnd und verdeckt auf dem Spielfeld platziert werden. Dies findet vor der Aufstellung und festlegen der Seiten statt. Man kann seine Missionsmarker nicht auf eigene Missionsmarker legen und eigene Missionsmarker müssen einen Abstand von 6 Zoll haben. Es ist jedoch erlaubt einen eigenen Marker auf je einen Gegnerischen zu "stacken".
Missionsmarker können nur von Standardeinheiten gehalten werden.

Da steht leider nix von "Maximal 2.000 Punkte durch Missionsmarker". :)
Gut, wir waren in der letzten Ecke am Spieltisch, vllt. haben wir nix mitbekommen, wir haben auch den Nachtkampf vergessen und die Missionsmarker nach dem Seite festlegen hingelegt, aber vllt. wärs dann nicht in ein Fernkampfduell mit dem Dark Eldar ausgeufert :)

Da es ja um Verbesserungsvorschläge geht, sei dies nun erwähnt auch wenn es nichts dramatisches ist :)

Benutzeravatar
Darios
Tuebeltop-Club-Mitglied
Beiträge: 2341
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 19:40
Wohnort: Tübingen

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von Darios » Di 14. Jun 2011, 19:00

das staand aberin dem kleinen Reglwerk extra vor den Missionen dass es immer max. 2000 durch missionsziele gibt. ^^

Bismut
Beiträge: 83
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 19:02
Wohnort: Rottenburg am Neckar

Re: Verbesserungen am BoNS

Beitrag von Bismut » Mi 15. Jun 2011, 06:56

Wer liest das schon? :)

Mein Fehler :)

Antworten